Zum Inhalt springen

JJ Sustainability begleitet Sie auf dem Weg zu Nachhaltigkeit

JJ Sustainability GmbH ist eine Nachhaltigkeitsberatung in München, die sich auf unternehmerische Verantwortung, Nachhaltigkeit und zukunftsfähiges Wirtschaften spezialisiert hat. Die Beratung fokussiert sich auf kleine und mittlere Unternehmen, Institutionen und Organisationen und bietet als Kooperationspartner Lösungen für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Nachhaltigkeit, Corporate (Social) Responsibility, zukunftsfähiges Wirtschaften: Wir unterstützen unsere Partner*innen darin, ihr Unternehmen zukunftsorientiert, verantwortungsvoll und nachhaltig auszurichten, und das seit mehr als zehn Jahren. Unsere Expertise liegt in:

Nachhaltigkeitsstrategie

Die Nachhaltigkeitsstrategie als Leitbild stellt das Fundament für unternehmerisches Handeln und des Nachhaltigkeitsverständnis dar. Die Nachhaltigkeitsstrategie zeigt die langfristige und strategische Ausrichtung an Nachhaltigkeitsthemen und ist eine Roadmap für die Umsetzung von Maßnahmen und Initiativen, damit Unternehmen zukunftsfähig bleiben.

Nachhaltigkeitsmanagement

Um die Maßnahmen der verschiedenen Handlungsfelder zu koordinieren, sind Governance-Strukturen, Prozesse und Funktionen zu etablieren. Für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement wird Nachhaltigkeit im Kerngeschäft verankert. Wir begleiten Sie im Entwurf und der Umsetzung von Governance-Strukturen.

Nachhaltigkeitsreporting

Das unternehmerische Nachhaltigkeitsengagement erfährt seine volle Beachtung, wenn dieses in die interne und externe Unternehmenskommunikation eingebettet ist. Wir unterstützen Sie im Nachhaltigkeitsreporting nach international anerkannten Standards und begleiten Sie in der Kommuniaktion von Nachhaltigkeit nach innen.

Nachhaltigkeitsworkshops

Nachhaltigkeit ist nur im Ganzen umsetzbar. Durch innovative Nachhaltigkeitsworkshops und Schulungsformate können Mitarbeiter*innen und Verantwortliche im Unternehmen für zukunftsfähiges und verantwortungsvolles Wirtschaften sensibilisiert werden. Wir begleiten Sie in der Durchführung von unternehmensweiten und fachspezifischen Workshops.

Ganzheitliche und praxisnahe Nachhaltigkeitsberatung

Die JJ Sustainability begleitet Sie auf Ihrem Weg in eine verantwortungsvolle Zukunft – praxisnah, ganzheitlich und individuell. Wir sehen uns als vertrauensvoller Partner, Moderator, Gestalter, Texter und Umsetzer.

Wir unterstützen Sie im Aufbau und in der Umsetzung eines strategischen und systematischen Nachhaltigkeitsmanagement, das sich auf die wesentlichen Bereiche fokussiert, den Ansprüchen der Interessengruppen (Stakeholder) entspricht und die gesetzlichen Anforderungen berücksichtigt.

Unser Vorgehen in der Nachhaltigkeitsberatung

Zuerst ermitteln wir in unserer Beratung zusammen mit unseren Geschäftspartner*innen den Status quo in der Unternehmensverantwortung. Diese Status quo-Analyse wird anhand von vier Säulen (Strategie, Prozess, Umwelt und Gesellschaft) in Anlehnung an den Deutschen Nachhaltigkeitskodex erhoben. Diese bilden die Basis für die weiteren Schritte in der Nachhaltigkeitsberatung.

Anschließend erfolgt eine Stakeholderanalyse, die die Ansprüche und Bedürfnisse der wichtigsten Interessengruppen (z. B. Kund*innen, Mitarbeiter*innen, Lieferanten, Investoren, Politik) aufzeigt. Mit diesen Erkenntnissen werden mittels Wesentlichkeitssanalyse die wichtigsten Themen für das Unternehmen identifiziert. Die Wesentlichkeitsanalyse bestimmt, ob Sie das Thema in der Strategie bearbeiten sollten oder nicht.

Diese grundlegenden Ergebnisse fließen anschließend in die Nachhaltigkeitsstrategie und das Nachhaltigkeitsmagement mit ein. Hierfür werden Maßnahmen zum Management der nachhaltigkeitsbezogenen Themen festgelegt sowie quantitative und qualitative Nachhaltigkeitsziele gesteckt.

Die Kommunikation der Nachhaltigkeitsaktivitäten kommt zuletzt. Im Rahmen der internen und externen Unternehmenskommunikation sollte das weitreichende Engagement, die Entwicklung und der Erfolg des Unternehmens an die Stakeholder kommuniziert werden. Ein Nachhaltigkeitsbericht (auch wenn das Unternehmen nicht von der CSR-Berichtspflicht betroffen ist) gibt Transparenz über die verfolgte Nachhaltigkeitsstrategie, die erreichten Veränderungen und Erfolge, begegnete Herausforderungen und gewährt Einblick in geplante Verbesserungen des Nachhaltigkeitsmanagements. Ein Nachhaltigkeitsbericht zeigt auf, ob Ihr Unternehmen Strategien zur Bewältigung von globalen Herausforderungen vorweisen kann (z. B. eine Klimastrategie verfolgt, um dem Klimawandel zu begegnen) und wie es diese Herausforderungen bewältigt.

Verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Wirtschaften

Ethisches und verantwortungsvolles Geschäftsgebaren ist nicht nur eine Grundeinstellung, sie ist ebenso eine wirtschaftliche Richtung, die das soziale und natürliche Umfeld mit den Werten einer freien Wirtschaft vereint.

Corporate Responsibility (CR) ist der umfassende Begriff ganzheitlichen zukunftsfähigen Wirtschaftens. Die gängigsten Begriffe im Bereich der Nachhaltigkeit erläutern wir in unserem Blogeintrag Nachhaltigkeit, CSR und Co..

Unternehmen sind in Systeme eingebettet

Unternehmen sind in Systeme eingebettet. Die JJ Sustainability Nachhaltigkeitsberatung begleitet Sie auf Ihrem Weg.

Unternehmen und Organisationen sind eingebettet in Systeme, die sie mit ihrer Strategie, ihrem Management und ihren Geschäftsaktivitäten beeinflussen (inside-out). Diese Systeme stellen das wirtschaftliche, das gesellschaftliche und das ökologische System dar. Aber Organisationen werden immer auch von diesen Systemen beeinflusst. Zum Beispiel wirken sich sozial-gesellschaftliche Veränderungen auch auf die Rekrutierung von Mitarbeitenden aus.

Anhand eines Mobiles ist nachhaltiges Wirtschaften anschaulich vorstellbar. Die identische Gewichtung der einzelnen Elemente (Umwelt, Soziales, Ökonomie) hält das Mobile in Balance. Das heißt, nur in ihrer Symbiose können die Elemente die Balance eines ausgeglichenen Systems bilden. Oftmals werden aber Entscheidungen nur unter Berücksichtigung einzelner Aspekte getroffen – häufig zu Gunsten der Wirtschaftlichkeit. Doch durch diese Einseitigkeit, gerät das Gebilde außer Balance.

Maßgeschneiderte und individuelle Nachhaltigkeitsberatung

Jedes Unternehmen ist individuell und steht vor unterschiedlichen Anforderungen. Gerade Aspekte wie Branche, Größe, Standort, Geschäftstätigkeit und gesellschaftliches Umfeld wirken sich maßgeblich auf das Engagement in Nachhaltigkeit aus.

Produzierende Unternehmen, die Rohstoffe in globalen Lieferketten beschaffen, (Marken-)Produkte herstellen und Ware transportieren, haben aber womöglich die größten Auswirkungen in den Wertschöpfungsketten und der Lieferkette. Deshalb werden die Risiken und Chancen entlang der vorgelagerten Lieferkette verfolgt: Anbau, Beschaffung und Lieferantenbeziehung. In den nachgelagerten Wertschöpfungsketten werden Produktion, Versand, Kommunikation / Marketing, Nutzungsphase und Entsorgung betrachtet. Für Dienstleister sind andere Themen wesentlich, beispielsweise umweltfreundliche Technologien, Beschaffung nachhaltiger Werkstoffe, Datenschutz und Marketing.

Wesentliche Themen fokussieren

Für Unternehmen ist es wichtig, bei der Bearbeitung des Nachhaltigkeitsmanagements nicht den Fokus auf die wesentlichen Themen zu verlieren. Allerdings sind Klimaschutz, Menschenrechte, Transparenz und Gemeinwohl (bzw. Environment, Social, Governance, kurz ESG) mittlerweile nicht mehr zu vernachlässigen. Denn Investoren und Geldgeber verlangen von Unternehmen die Wahrung unternehmerischer Verantwortung.

Die CR-Strategie sollte deshalb auch die Verantwortung für (gesetzlich) geforderte ESG-Aspekte, wie Umwelt- und Klimaschutz, faire Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter*innen, Menschenrechte in der Lieferkette, Diversität sowie Steuerungs- und Kontrollprozesse einschließen.

Vorteile eines Nachhaltigkeitsmanagements

Das Thema Nachhaltigkeit ist so aktuell wie nie und kein Unternehmen kommt daran vorbei. Obwohl dieses Aufgabe mit Anstrengung verbunden ist, bringt es auch Vorteile für die Weiterentwicklung und das Ansehen des Unternehmens. Nachhaltigkeit senkt Kosten (z. B. indem der Energieverbrauch reduziert wird und / oder Lieferketten stabilisiert werden), wirkt sich auf die Profitabilität aus und / oder schafft einen Wettbewerbsvorteil (bspw. weil neue Märkte erschlossen oder neue Geschäftsmodelle etabliert werden), trägt zu einem positiven Image bei (z. B. indem Mitarbeiter*innen zufriedener sind) und fördert disruptive Innovation im Geschäft. Die Möglichkeiten, die jedes Unternehmen im Thema Nachhaltigkeit hat, sind vielfältig und individuell.

Wir begleiten Sie als Partner beim Thema Nachhaltigkeit

Wir verstehen uns nicht nur als vertrauensvoller Partner und Umsetzer, der für Sie und mit Ihnen eine maßgeschneiderte Nachhaltigkeitsstrategie, eine Roadmap und das Nachhaltigkeitsmanagement aufbaut und am Ende auch dieses Engagement erfolgreich kommuniziert.

Mit unserer Expertise als Partner in strategischem Nachhaltigkeitsmanagement können Sie auch ihre Potenziale ausschöpfen, Verantwortung im Unternehmen wahrnehmen, einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten und sich zukunftsfähig aufstellen. Mit uns arbeiten Sie auf Augenhöhe.